Kopfgelenksinstabilität

Das Krankheitsbild der funktionellen Kopfgelenksinstabilität ist meiner Ansicht nach das Chamälion unter den Krankheitsbildern, das es JEDES MÖGLICHE Symptom auslösen kann.

Durch Traumata z.B. an der Halswirbelsäule kommt es bei vielen Menschen zu einem Ausblenden oder Fehlen der Muskel- und Gelenkstellungs Sensoren, also der Lagesinn Information in einem oder mehreren Halswirbeln. 

Dadurch fehlt diesen Menschen ein Teil der räumlichen Information, um die Kopfposition selbst damit aber auch gesamte Körperposition im Raum exakt berechnen zu können, weil diese wichtigen Signale aus der traumatisierten Körperregion nicht mehr zur Lagesinn Einschätzung zur Verfügung stehen.

Da es extrem aufwändig ist, diesen Sensor-Fehler durch zusätzliche Rechenleistung im Gehirn zu kompensieren. um sich auch nur auf den Beinen halten zu können, führt dieses Problem in Summe irgendwann zu chronischer Erschöpfung.

Auf dem Weg dahin entstehen aber alle Spielarten der Rechenfehler-Symptome: Einerseits direkt 'neurologische' Störungen wie Schwindel, Koordinationsprobleme, Sehstörungen, Hörstörungen und einige andere und andererseits fortgeleitete Probleme, die also erst durch die zunehmende Erschöpfung und den Nährstoff-Mehrverbrauch - aufgrund der intensiven Rechenlast im Gehirn - auftreten, wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, chronische Infekte, Unverträglichkeiten, Hormonelle Störungen und viele andere.

Hier ein Video mit der genauen Beschreibung der Symptomatik und dem grundsätzlichen Vorgehen bei dieser Störung.

Wenn diese Verschaltung nicht funktioniert, kommt es immer wieder zu Problemen, die sich häufig in von der Störung weit entfernten Regionen Schmerzen niederschlagen oder zu Problemen führen, die man vordergründig gar nicht mit einer neuromotorischen Wirbelsäuleninstabilität in Verbindung bringen würde:

  • Kopfschmerzen
  • Sehstörung
  • Migräne
  • Neurodegnerative Erkrankungen (Parkinsonoid Erkrankungen, Dementielle Erkrankungen, ALS)
  • Neuropathie
  • Restless Legs
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Gelenkverschleiss in entfernten Regionen (Knie, Hüfte)
  • Aufflammen chronischer Infektionen
  • Chronic Fatigue Syndrome
  • Burnout Erkrankung
  • Depression
  • Verdauungsstörungen
  • Mehrverbrauch von Nährstoffen

Weitere Informationen zur Funktionellen Kopfgelenksinstabilität und Lösungsvorschläge habe ich auf der Webiste zur LASER-SPINE Therapie gesammelt.

Drucken